Die Universität Basel bietet als eine der wenigen Universitäten im deutschsprachigen Raum und als einzige Universität in der Schweiz die Möglichkeit, in Gender Studies zu promovieren.

 Den Doktorierenden der Universität Basel steht eine Teilnahme am Graduiertenkolleg Gender Studies offen, in dessen Rahmen die Reflexion und forschungspraktische Umsetzung von Inter- und Transdisziplinarität in besonderer Weise gefördert wird. Das Kolleg ist neben Bern und Zürich Teil des interuniversitären Doktoratsprogramms Gender Studies CH und zudem in die Graduate School of Social Sciences (G3S) des Departements Gesellschaftswissenschaften der Universität Basel eingebettet.


Kontakt