/ News

Frausein ohne Kind

.

Interview mit Dr. Diana Baumgarten in der Sendung "Kontext" von SRF

Gemäss Bundesamt für Statistik hat in der Schweiz rund ein Viertel der Frauengeneration im mittleren Alter keine eigenen Kinder – gewollt oder ungewollt. Die Gründe dafür sind vielfältig, das Bild in den Medien aber relativ einseitig. Mutterschaft gilt immer noch als Norm einer Frauenbiografie, wie Diana Baumgarten weiss. Die Soziologin und Geschlechterforscherin kommt in der Sendung Kontext ins Gespräch mit Jeannine Donzé, psychologische Beraterin und Autorin des Buches «Was wir in die Welt bringen – Frauen zwischen «kinderlos» und «kinderfrei»». Donzé hat darin 15 Frauen porträtiert und begleitet Frauen bei der Kinderfrage.